2017

Datum
Veranstaltung
Ort/Info
29. Mai 2017 (Montag)

19:00 Uhr

Vielfalt sähen

Gemeinsam aktiv für Ingolstadt summt!

Am Montag den 29.5.2017 um 19 Uhr
Treffpunkt: Gegenüber Schlüterstraße 54, Ingolstadt

In der Schlüterstraße werden wir gemeinsam ein unbebautes Grundstück in eine blütenreiche Wiese verwandeln. Der Bund Naturschutz ist Teil des Aktionsbündnisses Ingolstadt summt!, das sich zum Ziel gesetzt hat, das Nahrungs- und Nistplatzangebot für Wildbienen und natürlich auch für Honigbienen zu verbessern. Gleichzeitig wollen wir Verständnis für die große ökologische Bedeutung dieser Tiergruppe wecken und den Menschen Mut machen, ihren Garten insektenfreundlich zu gestalten. 

Alle die Lust haben beim Ansähen zu helfen, treffen sich um 19 Uhr am Grundstück gegenüber der Schlüterstraße 54. 

Falls möglich bitte einen Rechen mitbringen.

23. Mai 2017 (Dienstag)

19:00 - 20:30 Uhr

"Bienenfreundlich Gärtnern - wie geht das?"

Am Dienstag, den 23.05.2017 findet um 19:00 Uhr  in der Stadtbücherei Ingolstadt  der Vortrag Bienenfreundlich Gärtnern – wie geht das?“  von Cornelis Hemmer, Gründer von Deutschland summt! und Vorsitzender der Stiftung für Mensch und Umwelt zusammen mit Gabriele Haid von der Staudengärtnerei Haid statt. Die Referenten liefern dazu zahlreiche Tipps und Tricks zum bienefreundlichen Gärtnern. Darüber hinaus bekommen Sie ein reichhaltiges Pflanzensortiment vorgestellt, dass den Ansprüchen von Bienen & Co. gerecht wird. Nach dem Vortrag besteht Zeit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

03. Mai 2017 (Mittwoch)

18:00 Uhr

Ingolstadt summt! Agenda 2017

Gemeinsam wollen wir uns noch einmal über die Ingolstadt summt! Agenda 2017 unterhalten. Welche der gesammelten Ideen sind mit welchen Mitteln umsetzbar?

27. Mär 2017 (Montag)

17:00 Uhr

Abschlussvernetzungstreffen/ Agenda 2017

Zum Abschluss der Ausstellung: "Wildbienen, Hummeln und Hornissen"  trafen sich insgesamt 23 Mitglieder der Aktionsgemeinschaft "Ingolstadt summt!" am Montag, 27. März 2017, 18:00 bis 20:30 in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei Ingolstadt. Diskutiert wurden vor allem die Fragen „Wie geht es konkret weiter?“ und „Wie kann uns die Stadtpolitik wahrnehmen?“.